Saftfinder

Haskap-Beere-Saft

100% purer Direktsaft aus handgepflückten Haskap-Beeren

Haskap-Beere-Saft in Bio-Qualität

Unser Haskap-Saft aus erster Pressung besteht aus handgepflückten Haskap-Beeren. Diese besonderen Power-Beeren sind bekannt für Ihren Mangangehalt * und stammen ursprünglich aus dem östlichen Teil Russlands und haben es als Superfood nach Europa geschafft. Die Beere, auch bekannt als Maibeere, Heckenkirsche oder Honigbeere, verarbeiten wir in unserer hauseigenen Kelterei zu einem puren Muttersaft aus erster Pressung.

*Mangan trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Nährwerte und Zutaten unseres Haskap-Beere-Saftes

vegan
DLG Gold 2022
Flasche 100 % purer Haskap-Beere-Saft in Bio-Qualität von Rabenhorst Flasche 100 % purer Haskap-Beere-Saft in Bio-Qualität von Rabenhorst
vegan
DLG Gold 2022
Nährwerte in 100ml
Brennwert: 170KJ (40kcal)
Fett: < 0,5g
davon gesättigte Fettsäuren: < 0,1g
Kohlenhydrate: 10g
davon Zucker: 9,2g
Ballaststoffe: < 0,5g
Eiweiß: < 0,5g
Salz: 0,03g
Mangan: 0,27mg/13,5%*

Zutaten:

Bio-Haskapsaft

Produktgrößen:

330ml
* Anteil der Referenzmenge gemäß Europäischer Union (NRV)

 

Gemäß Gesetz ohne Zusatz von Zucker.
Fruchtsaft enthält von Natur aus fruchteigenen Zucker.

Erhältlich in folgenden Geschäften:

So genießen Sie unseren Haskap-Saft

Der Haskap-Beere-Saft hat wie die Haskap-Beere einen fruchtigen Geschmack und kann pur oder nach Belieben verdünnt getrunken werden. Daneben empfehlen wir eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Der Saft mit Mangan eignet sich außerdem für Schorlen und kann in Desserts oder als Zutat für fruchtige Brotaufstriche verwendet werden. Die angebrochene Flasche sollten Sie stets verschlossen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 8 Tagen aufbrauchen.

Das zeichnet die Haskap-Beere aus

Die Haskap-Beere stammt ursprünglich aus Sibirien, wird aber inzwischen auch in anderen Gebieten angebaut. Trotzdem ist sie in Deutschland noch nicht so bekannt, wie es ihr zustehen sollte. Die auch als Heckenkirsche bekannte Frucht überzeugt neben den enthaltenen Anthocyanen, vor allem durch ihren natürlichen Mangangehalt. Denn Mangan kann dazu beitragen, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Entsprechend ist die Haskap-Beere ein echtes Superfood, das nicht nur in Fruchtform, sondern auch als Saft oder als Konfitüre verzehrt werden kann.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Zucker ist im Haskap-Beere-Saft enthalten?

Der Haskap-Saft von Rabenhorst enthält 9,2g Zucker pro 100ml. Dieser ist von Natur aus in den Beeren enthalten und ist ein rein fruchteigener Zucker.

Gemäß Gesetz enthält Fruchtsaft nur den fruchteigenen Zucker.

Was ist Mangan und wofür benötigt der Körper es?

Mangan ist ein Spurenelement und ist Bestandteil von Enzymen. Es trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Die Haskap-Beere hat einen natürlichen Mangangehalt, der auch in unserem Saft enthalten ist. Eine Tagesportion von 75 ml deckt die Referenzmenge gemäß Europäischer Union (NRV) an Mangan zu 10%.

Weitere Rabenhorst Produkte, die Sie interessieren könnten:

Flasche Heidelbeersaft von Rabenhorst

Waldheidelbeere

100% purer Bio-Direktsaft aus erster Pressung
Flasche Johannisbeersaft von Rabenhorst

Schwarze Johannisbeere

100% purer Bio-Direktsaft aus erster Pressung