Johannisbeere

Saison: Juni bis August

Reifemerkmale: intensive Farbe (schwarz, rot oder weiß), lösen sich sehr leicht von den Rispen, je nach Verwendungszweck kann der Erntezeitpunkt angepasst werden, denn je länger die Beeren an den Sträuchern hängen, desto süßer werden sie

Lagerung: ungewaschen und in flachen Schalen im Kühlschrank aufbewahren, dabei am besten nicht übereinanderlegen, so bleiben sie etwa 3Tage frisch

Verarbeitung: samt Rispen nur ganz kurz abbrausen, dann trocken tupfen und mit einer Gabel von den Rispen streifen

Beste Freunde: durch die leichte Säure passen sie wunderbar zu Him- oder Erdbeeren